Datenschutzerklärung

Die Adresse unserer Website ist: https://www.hutmacherei.com.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir wollen Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir in unserem Verein zu welchem Zweck verarbeiten.

1. Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen

Als Teilnehmer/in und/oder Kunde an Veranstaltungen oder Off und Online Initiativen dieses Projektes werden Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Anmeldung oder Teilnahme an diesen erforderlich sind, gespeichert. Wir dürfen Sie darüber hinaus in formieren, dass im Rahmen unserer Vereinsveranstaltungen möglicherweise Fotografien, Ton- und/oder Videoaufnahmen erstellt werden. Diese Aufnahmen können in verschiedenen Medien (Print, TV, Online) und in Publikationen (Print, Online) unseres Vereins, Verwendung finden.

2. Ihr Besuch auf unserer Website

Die Out of the Box Agency ist für die inhaltliche Gestaltung der Website verantwortlich und ist sowohl Medieninhaber als auch Herausgeber. Im Zuge Ihres Besuchs unserer Website werden wir folgende Informationen erheben:

• Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs unserer Website
• Ihre IP-Adresse
• Name und Version Ihres Webbrowsers
• Weitere Informationen zu Ihrer Hardware mit der Sie auf unsere Website zugreifen
• Und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Kontaktformulars oder Registrierung für unseren Newsletter zur Verfügung stellen.

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen,
• diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln sowie
• um auf Ihre Anfragen zu antworten

Wenn Sie auf dieser Website personenbezogene Daten eingeben, erteilen Sie uns mit der Eingabe Ihrer Daten die Zustimmung, dass wir diese Daten zum angegebenen Zweck elektronisch verwenden dürfen. Diese Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Verein gesetzlich dazu verpflichtet ist.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen, Ihres Besuchs auf unserer Website bzw. liegt sonst in unserem berechtigten Interesse gemäß DSGVO, welches darin besteht, die oben unter Punkt 1.-2. genannten Zwecke zu erreichen.

4. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wie Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzer/innen zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf der Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wie Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellung entsprechend. Beachten Sie, dass dadurch Funktionalitäten der Website eingeschränkt werden können.

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Wir setzen zur sicheren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf unserer Website auch Programme und Tools von Drittanbietern ein, mit welchen wir Auftragsverarbeitungsvereinbarungen abgeschlossen und damit sichergestellt haben, dass auch diese den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO gewährleisten. Dies betrifft folgende Anbieter:

• Web2Go als Hoster unserer Website
• Google Analytics für die Analyse der Websitezugriffe
• Mailchimp für den Versand von Newslettern

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte an uns:

Out of the Box Agency

Hutmacherei
Michael Patrick Kepe
PO.Box 125
1010 Wien
Österreich

oder schriftlich via Kontaktformular auf dieser Website.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit sich an die Datenschutzbehörde zu wenden.

7. Urheberrecht

siehe Impressum!

8. Haftungsausschluss

Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Des Weiteren wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen.

Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.

Die Out of the Box Agency weist darauf hin, dass für die Inhalte der Hyperlinks keine Verantwortung und keine Haftung übernommen wird. Jede Einbindung einzelner Seiten oder sonstiger Auszüge von Hutmacherei.com in fremde Frames ist untersagt.

Die Out of the Box Agency überprüft andere Webseiten, zu denen sich direkte Zugangsmöglichkeiten (Links) auf den Vereins-Internetseiten befinden, nicht hinsichtlich Inhalt und Gesetzmäßigkeit. Der Verein übernimmt keinen Einfluss auf die Gestaltung dieser Webseiten und distanziert sich ausdrücklich von den dort dargestellten, allenfalls ungesetzlichen Inhalten. Der Verein übernimmt darüber hinaus keine Verantwortung für solche Inhalte und haftet für derartige Inhalte auch nicht.

KOMMUNIKATION UND SOZIALE NETZWERKE

Das Elevate Festival denkt an Datenschutz.

Wer sich viel im Netz bewegt, hinterlässt Spuren. Es liegt an uns, persönliche Daten zu schützen. Mit unseren Internet-Auftritten verfolgen wir dieses Ziel.

Große Datenunternehmen bieten ihre Dienste häufig kostenlos an. Für E-Mail-Adressen und Soziale Medien bezahlt der/die KonsumentIn meist nichts. Trotzdem verdienen Internetfirmen Unmengen mit dem Verkauf persönlicher Daten. Die dahinterliegende Problematik rund um Big Data, Überwachung & Transparenz wurde beim Elevate Festival immer wieder thematisiert, sie zählt zu den brennenden Fragestellungen unserer Zeit.

In unseren eigenen Webauftritten haben wir uns entschlossen, einen anderen Weg zu gehen: All unsere Server sind privat, wir verwenden verschlüsselte Kommunikationstools, Open-Source-Programme und versuchen, so selten wie möglich mit den einschlägigen Internetgiganten zu arbeiten. Mit wenigen Ausnahmen finden sich auf unserer eigenen Homepage keine direkten Links zu oder Plugins von Facebook oder Google. Damit wollen wir nicht nur Bewusstsein schaffen, sondern unsere NutzerInnen datenschutzrechtlich schützen. Denn sobald eine Website mit Facebook verlinkt wird, kann Facebook von allen BesucherInnen der Homepage Daten erheben, ihre Interessen durchleuchten und damit potenziell ein lukratives Nutzerprofil generieren.

Datenschutz-ExpertInnen beklagen seit Jahren die Praxis von Facebook, Google & Co, allerdings scheitern europäische Gerichtsverfahren meist an den laxen Datenschutzrechten, nach denen US-Konzerne ihre Nutzungsbedingungen ausrichten können. Wer etwa einmal bei Facebook war oder ein Plugin genutzt hat, muss davon ausgehen, mindestens zwei Jahre lang getrackt zu werden – das heißt im Klartext, eine umfassende personifizierte Profilbildung wird vorgenommen, die eigenen Daten bleiben auf fremden Servern gespeichert. Der Ausverkauf von Konsumentenprofilen nimmt seinen Lauf.

Es liegt an jeder und jedem Einzelnen, sich und andere im Prozess der Digitalisierung vor der zunehmenden Monopolisierung der Daten zu schützen.