Die Hutmacherei ist ein Online Blog / Print on Demand Magazin und Offline Non-Nerd Fablab für progressives, multikulturelles Denken und Handeln. Co-Working and Living. Popup Events, Workshops, Share&Care, Global Allmende . Initiativ, kreativ, kritisch, filterblasenbefreit, politisch, queer, pragmatisch, transhumanistisch, positive und transpersonale Psychologie forcierend und auf eine nachhaltige und emotional intelligente Zukunft fokussiert. Dazu werden Sprach und andere Künste, Menschen und Tierrechts Aktivismus, New Journalismus, Life Coaching und Mediation, Social Entrepreneurship und Effektiver Altruismus in all seinen Formen und Level gefördert. Green Change und Sanfte Transformation. Unbequem. Faktenbasiert. Voll Satire. Liebe. Of Course Sex. Mutig. Open Minded. Vernetzend. For Independent Guardians of Planet and People.

Tingeltangel

ist ein Müllerotto und Kurz gelogen ein Frankensteiner von Bastel. Aber damit überziehen wir den Kreditrahmen der Höflichkeiten bereits zu Beginn und versuchen ohne Haasschweife direkt ins blutige Virginieherz vorzustoßen, müssen noch einmal betonen jegliche Verantwortung für das Kommende abzulehnen.

Vor allem das es einen zeitlichen und räumlichen Zusammenhang mit real existierenden oder solche welche behaupten real zu existieren geben könnte, der sich in welch immer gearteter juristischen Möchtegernschadensersatzgeiferei was erträumen tut.

In Dukatendunst und Feierlaune wäre eigentlich nichts anderes von den Schneekönigen ( eine weitere Dazu Später Gruppe ) erwartbar. Aber wir sind vom

Koboldschreckdienst

und das Brunzerparadies ( eine weitere Dazu Später Örtlichkeit ) ist nur ein kleiner Teil der Geschichte, die in Nonreality begann, aber sich ausweidet wie die sprichwörtliche Kuh.

Und dann isset da auch noch ganz nah wie fern der unnachahmliche Peter, der immer wieder erstaunt feststellt hergenommen zu werden, für alles was man früher einmal in deren Hochzeiten den Ufos angetan hat. Jetzt, dann wo jeder selbst ein Ufo ist und die letzten Gemeinsamkeiten daraus bestehen Vergangenheit in Peer Review Kunst zu pressen wie die Knödel mit Kas.

Auf gehts zur Vermaledeiten

Aber als Satire geht das nicht durch, sagt der Doktor Doktor Doktor, dazu ist es zu genau auf den Punkt gebracht. Spekulativ, ohne die nötige Sorgfaltspflicht, ein Sammelsurium an Halbwahrheiten in populistischen Ausdruck gebracht. Er verstummt als er die Wortwahl bemerkt mit welcher er ein Buch darüber beschreibt was seine Klientel denn sei.

Der nicht gesetzte Punkt dieser Einführung, dieses Rapes of Shades sind nicht die einzelnen Figuren, denen man beizeiten beistolpert, der Ball ist flach wie die Flunder der Acra Yoga Gang. Die Frankensteiner sinds, denen wir hier aufzwirbeln, das ist kein Wiener Phänomen. Freud hat es nur ausgesprochen. Alles ist ein Paarungsverhalten.

Und dem wollten die Frankensteiner etwas entgegen setzen, einen geilen Goldesel. Irgendwann war nämlich das Judengeld aufgebraucht, jetzt musste man gschickter sein als der Fredl vom Schlupfloch.

Zu viele neue Gestalten ?

Kein Problem, wir entfernen quickly, Game of Thrones wird auch in Hinterwald gespielt.

Und so sitzen alle mit der Maske um den Tisch herum, die Kuckuck Schwafelrunde. Es gibt verschiedene Gruppierungen wie man sieht und manch einer ist in vielen und

manch einer ist eine Gruppierung.

Die meisten von uns stammen ja vom Müller Otto ab grinst Größen Wahn. Da kann die Tingeltangel nix dagegen sagen, Papa war gut bei Schuss und immerhin stammen wir ab , net so wie die Frankensteiner, aber reiß jetzt dich mal zsamm Schnitte und fokussier dir, wir sind ja hier um etwas zu verändern im Land.

Tingeltangel ist mächtig sensitiv dodej, sie kann alle trotz der Masken erkennen, der Fredl und der Größenwahn, die Radl und der Schneck, am meisten mag sie den Für eine bessere Zeit, die Keine, und den Weit und Breit, das sind die bekanntesten Drillinge aus Schafhausen, der Hauptstadt von Hinterwald. Aber manche schreiben Hinterwald auch Hinternwald oder Hinterwalt. Es grenzt dann an Sachwalt.

In Geo hat sie gerne geschwänzt und ist lieber zu Papa und Mama auf die Farm.

Dort haben sie viel gemalt in der Gruppe. Manchmal auch getanzt. Mei, wor des geil.

Um was es heute geht ist schon etwas mehr als die Frosch und Schenkelklopfer die ihnehn sonst den Tag versalzen, Jeder hat sich maskenschick gemacht. Der eine hat a bissl bei Dartweydeer a b und geschaut, aber das ist okee, niemals hat er besser augschaut als mit. Sie wird jetzt nicht verraten wen sie meint, weil nur sie den Durchblick hat müssen ja nicht alle gleich ihren heimlichen Liebling durch den Kaukau.

Rechtschreibung war ihr auch nicht so wichtig, Deutsch ist eine überschätzte Sache. Man ist mehr im Körper mit weniger Wissen haben die Tanten immer erzählt.

Und sei es Programme dafür gibt, was soll ma dann noch sich anstrengen aber wirklich. Es gibt für alles Programme sagt der peter auch immer, wir werden langsam gewahr wie die Tingeltangel mit dem Vornamen heißt, oder hapeprts noch fröhlicher Leser, der nix zahlern will.

Na, sicher, die Sissy ist es, diese Sissy, die Swingersissy aus dem Stall.

Sissy Tingeltangel, dem Peter seine liebste entspannte Mietze. Gaanz ohne Trietz. Aber die Geschichte geht da mehr um die Schwafelrunde mit den vielen Masken. Ich meine die Masken habens nötig, allesamt, es ist kompliziert wie der Doktor Doktor Doktor gerne zu sagen blöckt.

Da ist der Schneck, der

Hacker der Gruppe

, der ist stilecht ein Okkupei. Gui und so. Mista Ropott Fenn. Viele Pickel, die Sissy sagt immer ertragt zu oft Maske. Er braucht das nicht wenn er alleine vor den Pulten sitzt. Die haut muss atmen gell. Scher dich.

Other Articles

Add to Collection

No Collections

Here you'll find all collections you've created before.