ist mir als Bonus-Idee noch im Sinn, als letzte Gabe des gestrigen Tages, der mir wieder einmal vor Augen führte das Alte Muster ihre Bedeutung verlieren, aber Transformation keineswegs reibungslos und immer verständlich verläuft.

Die Verwirklichbar ist einfach zu perfekt zu den anderen Zonen passend, eine VerwirklichBar, wo andere Companys ein Empfangszimmer haben hat die Crowd Hutmacherei eine

VerwirklichBar.

Das ist eine Nette aus der Zukunft mitgebrachte Skizze.
Wie viele unserer Einrichtungsgegenstände könnten bereits aus dem 3D Druck stammen? Ein paar Drohnen schwirren durch den Psychedelic Garden. Dieses bunte Miteinander in dem die Hutmacherei materialisieren soll erinnert mich an eine Geschichte von einem deutschen Youtuber der mit DIY Videos in die Glücksträhne kam und jetzt einen Hof auf seinem Dorf mit der Crowd zusammen verbuntert und frei experimentierend lebt.

Er wäre wohl ein Reiseziel für den Mindful Traveller.
Die VerwirklichBar ersetzt das Besprechungszimmer. Hier werden die Kühnheiten ins Draußen geschleust. Ist es wirklich in unserer etwas matten und wenig begeisterten kulturellen Lebensgewohnheit eine Art Da Vinci Gemeinschaftswerkstatt zu finanzieren und zu aufrecht zu erhalten ohne die Bodenhaftung zu verlieren?

Ich kann diese Fragen stellen, weil ich mir den Raum dazu geschaffen habe, mit Glück und anderen Ingredienzen wie Neugier, Passions oder Artsy und zuletzt auch wieder sehr viel Scientific, gibt es aber doch einen zentralen Kern in mir der sich einfach nur gechillt schreibend und spielend mit seinen Allerliebsten sehr innig und offenen Herzens reduziert genießt und lebt.

Das Licht der Phantasie in wundersame Schönheiten verwandelt, das ist die Dichtervariante, das Bedürfnis die Ästhetik des Widerstandes von Weiss mit den Tools der Titanen zu einem eigenen Mikrokosmos aus Schönheit und Sinn zu fabeln.

Die VerwirklichBar ist demnach die gute Stube eines Künstlers und Erfinders, das kuschelige Zentrum eines geschützten Raumes, das Eingeständnis auch einer von den Hofnarren zu sein. Von Spenden bedieselt.