Hutmacher
Hutmacher

Letzte Artikel von Hutmacher (Alle anzeigen)

Twitter, Facebook, Pinterest, Instagramm und ein eigener Youtube Channel als innerer Kreis einer Unzahl von Subaccounts durch die verschiedensten Netzwerke der Interwelten.

Diesem Augenmerk wird ein wichtiger Boost und Push folgen, dennoch bleibt alles bei der Politik der Qualität und langsamen stetigen Entwicklung.
Ich experimentiere dazu auch mit all den bekannten und unbekannteren Tools, irgendwo zwischen White hat und Black, aber nicht Grey.

Hootsuite

etwa ist bereits in seiner Free Version absolut brauchbar. Man darf auch nicht außer Acht lassen das 80, 90 Prozent der gegenwärtigen Social Media Hysterie eine Herrschaft der Dummheit ist, es ist die Nachhut welche in allen Rushes der Geschichte das Niveau und den Sinn senkte und entleerte.

Man lese historische Geschichten von der Tulpenblase bis zum Yukon Goldrausch der für die Nachzügler größtenteils Verlustgeschäft wurde.
Dennoch arbeite ich mit den aktuellsten Ansätzen, mir sind alle wichtigen Mindsets bekannt, diese in den persönlichen Stil umzusetzen ist keineswegs einfach , aber möglich.

Auch wird dies von Medium zu Medium unterschiedlich sein, und Schritt für Schritt in den

Englischen Sprachraum

vordringen.

Die Hutmacherei an sich wird aber noch einige Jahre den Fokus auf deutsche Leser haben. Auch weil mir die Literatur dahinter wichtig ist, trotz aller Globalisierung. 

Madhatters Home

sollte mehr als Parallelwelt angesehen werden, mit diversen Differences und Möglichkeiten wie Potential das weiter über das Ursprungsprojekt hinausgeht.

Während ich nach leerstehenden Industriegeländen für ein reales Hutmachern in Berlin und London suche aber eines in Athen finden könnte. Be flex.

SUPPORT : Bitte Unterstütze die Hutmacherei durch eine Mitgliedschaft auf Patreon um vollständigen Zugang zu allen Features und Content zu erhalten und Innovationen und die Verwirklichung spezieller Projekte zu ermöglichen.