Hutmacher
Hutmacher

Letzte Artikel von Hutmacher (Alle anzeigen)

Die etwas andere Beratungsagentur für Superheroes und Querdenker aller Farben und Geschlechter.

Morning Pages könne niemals ein reines Tagebuch ersetzen, zu ausgebrochen und freidenkend funktionieren sie auch wenn ich Versuche Vergangene und Heutiges und Zukünftiges zu bilanzieren, balancieren.

Gleichzeitig Anforderung an Öffnung und Kreativität umzusetzen. Es ist der tägliche oder fast tägliche Eintritt in den Vergnügungspark meines Seins. Ich will ihn noch perfektionieren bis ich ihn Patreonfähig gemacht habe, aber ich denke ich bin nahe daran, muss noch in die Tiefenstruktur, in die Verständlichkeit und in die Nützlichkeit investieren.

Auch in die Selbstehrlichkeit in der Wahrnehmung der Ereignisse, Schrödingers Katze und Pandoras Box sind urbane Mythen in welchen ich umfangreiche wate. Sie sind Metaphern im Sinne des NLP. Womit wir langsam aber sicher einen Gesamtüberblick über mein Betriebssystem bekommen.

Ich setze es gerade neu auf, im wahrsten Sinne des Wortes, mein Prozess wird mir dabei helfen anderen dabei zu helfen.

Vor etwa einem Jahr war ich auf der Veggiemesse und Isabella zog aus.  Ich hatte noch Probleme selbst in das alte Stuwo zu ziehen, alleine am Unterschied des damaligen Heimleiters und der jetzigen Heimleiterin ist so viel Symbolhaftigkeit zu erkennen, wenn man genau hinsieht. Und genau hinzusehen ist wiederum eine Fähigkeit die man erlernen kann und sollte.

Auch was das System selbst betrifft. Ich bin keineswegs unreflektiert gegenüber DHE und NLP oder anderen Techniken, das Forest Bathing mag uns Richtschnur sein.

Aber auch Wissenschaft selbst ist weit von Fehlerlosigkeit oder Sturheit entfernt und benötigt ebenfalls mehr Reflektion. Man sehe sich nur den bemitleidenswerten Zustand der Psychiatrie an.

Von Lobotomie bis heutiger eben nicht mehr vorhandener Antidepressivaforschung, anstatt anzuerkennen das die Antwort mit MMDA oder Psylocybin längst vor uns liegt und nur noch etabliert zu werden braucht, als Psychiater müsste man ALLES und alle Hebel dafür in Bewegung setzen, und wie klein ist jener Prozentsatz an jenen die dies tun?

Danke jenen.

Ein ebenfalls sehr wichtiger Artikel über Virtuelle Realität zur Heilung von Phobien.

Die Ansätze sind erfolgsversprechend, ohne Arroganz : Das könnte und konnte ich bereits vor zwanzig Jahren argumentativ erklären. Und gedanklich konzipieren. Dies führt uns auf die Spur dessen das Games

etwas anderes sind als nur Games. Ein Medium. Eine Kunstform und eine Therapieform.

Ein unfassbar spannendes Gebiet, auch Lernen funktioniert mit ihnen geradezu magisch. Und mein Interesse, mein wieder Erwachtes und im Rahmen der 20 000 Hours Argumentierte fußt genau darin :

Spiele aller Art sind die natürlichste und schönste Form der menschlichen Entwicklung und können erstaunlichste und vielfältigste Hilfestellung in einer komplexen und überfordernden Zeit geben. Dazu gehört natürlich auch der mehr anerkannte Bereich des Sports.

Für mich selbst ist App und Games Development ein Fixpunkt geworden. Aber wie bei manch Anderen such eich auch nach Lösungen effizienter Natur. Der Wildwuchs an Computer(fachwissen) ist übertreiben und undurchdacht verwirrend.

Man will Ähnliche elitäre Vorteile erschaffen wie im Übergang vom Schamanismus zum Religionszeitalter.

Computersprachen oder Programmierungswerkzeuge sollten und werden und müssen intuitiver, leicht begreifbarer udn noch leichter anzuwenden werden. Nicht für mich an sich sondern für jeden. Damit nicht wirklich zwei getrennte Welten aus Codern und aus Benutzern enstehen.

WYSIWYG

wie im Html Bereich seit fünfzehn Jahren üblich muss sich und wird sich auch im Bewusstseins oder Softwareentwickeln durchsetzen, und das Simplify unseres Lebens ist kein Zurück sondern nach Vor.

Grundeinkommen

Während sich in Finnland die Evalulierung eher als negativ erweist, ist das Konzept dahinter ohne Begleitmaßnahmen natürlich zu hinterfragen. Die Education und an wichtigen Weggabelungen auch nicht Education sondern einfach Coaching for all. Mentoring. Training.
Das Ende des Schoolings ist längst eingeläutet.

Auf jeden Fall werden mir einige Tage als Bonus geschenkt, ich bin leider durch meine durchdrehende Haut zu abgelenkt um dies genießen zu können, Schatten welcome.

Es ist unbestritten meine allergrößte Schwäche seit Mitte der Achtziger, ich denke ich muss damit ganz klar und deutlich und auch therapeutisch aber wenn möglich auch im TUN auseinander setzen.

Es ist absurd wie sehr mich ein Pickel beeinflussen kann.
Der Meister des Universums scheitert an Mitessern.

Und ich übertreibe nicht, meinen Lebensweg ohne Hautprobleme zu visualisieren, und ohne Missbrauch ist spannend und ein Game Changer, Und im Umschreiben dieses Lebensweges liegt wohl die Antwort auf Alles verborgen.

Timeslines Changing

Wer will einen daran hindern?

Gesellschaft natürlich teilweise, aber es ist jederzeit möglich, bereits heute, bis hin zur Namensänderung. Zum Geschlechtertransit.

SUPPORT : Bitte Unterstütze die Hutmacherei durch eine Mitgliedschaft auf Patreon um vollständigen Zugang zu allen Features und Content zu erhalten und Innovationen und die Verwirklichung spezieller Projekte zu ermöglichen.