Hutmacher
Hutmacher

Letzte Artikel von Hutmacher (Alle anzeigen)

Especially für Gabriela, aber natürlich auch für alle Anderen Menschen, denen es ein Bedürfnis ist Basisverletzungen jeglicher entwickelter Geistes und Menschenlichkeitskultur aufzuzeigen und zumindest mit der Verachtung einer positiv vorwärtsgewandten Lebensfreude abzustrafen auch wenn sie selbst davon vielleicht sogar begeistert in ihren seltsamen Sphären weiter brünften. 


Wie die Smarter News möchte ich hier eine

Initiative

beginnen, kein weiteres Blog, hier ist die Vielfalt grenzenlos und ausgereizt. Die No Evolution Awards sollen sich rückswärts gewandter Gegenaufklärung und anderen Hemmschuhen eines planetaren Miteinanders widmen und benennen. 


Es ist durchaus Ziel viral zu werden. Wie erfolgreich so etwas über die Jahre funktionieren kann zeigen viel Beispiele auf, es besteht kein Bedarf zu rushen, die Hutmacherei ist ein Tausendfüssler-Konzept.


Bei den Awards sollte nicht auf Humor vergessen werden, ist es doch dieser welcher jenen und jenem am Meisten fehlt.

Ich verwahre mich von Beginn der Links oder Rechts oder was auch immer Falle.  Das Ganze ist einfachst über Umfragen und Kandidatenlisten organisiert. Die Vorwahlen werden bald beginnen. Selbstverständlich gibt es einen aus Kuscheltiersachspenden aufgebundenen Bären als Oscar für die beliebtesten Non Darwinisten.


Um allen automatisierten Assoziationen vorzubeugen seien auch erste Beispiele erwähnt :

Donald Trump ist eine eigene Kategorie

( Der Donald des Jahres ) 

und auch ein Herbert Kickl könnte in einer lokalen Variante Ideenpate für den sogenannten Braunen Kümmerling sein, wenn nicht es doch ein wenig zuviel der Ehre wäre.

Die Awards sind auch sehr vielfältig, es gibt da etwa die berühmt berüchtigte Kleinbürgermedaille.


Den Orden der Kokosnussritter. Den “Was für eine Idiotie” Badge, der laufend über das Jahr hinweg verliehen werden kann.

Für den

Meister der Schwanzvergleiche

könnte man zum Beispiel Herrn Ronaldo in Pose nominieren.

Tante Emma eignet sich für Frauenministerinnen die nicht einmal beim Behandeln eines Volksbegehrens ihres eigenen Geschlechtes im Parlament anwesend sein möchten. 


Aber auch hier : Mit oder ohne Glieder unserer oder ähnlicher Bundesregierungen sind nicht unbedingt Ziel weil meist nicht überzogenen Aufregung und Erwähnung für ein Projekt dieser bescheiden narzisstischen Brllianz wert.

Ich versuche nur in seiner deutschsprachigen Version mit den üblichen Beispielen zu beginnen. Ein Bushido und seine Jungs sind wesentlich weiter im Nirvana der Peinlichkeit als es jeder Innenminister sein könnte. Hey Alter, lol.

Und wirklich fortpflanzungsbedenklich wird es bei Fans von Herrn Gabalier. Man sieht es geht noch wesentlich schlimmer. Eins Tiefer schafft immer wer.


Was zur Awardkategorie der/des Wertlosen Palaver/er führt. Wer ist der wertloseste

Plapperpimpf

des Planeten? Oder was war 2019 die sinnloseste aller Hashtag Diskutiereien?

Oder wie mit einem Globalen Nutz-Los, das man kaufen kann um den ganzen Fastnachttraum zu finanzieren.


Und was der Multi Media Murks des Jahrzehnts??? Und wem der ganzen Youtuber verleihen wir die Planetenträne der Dummdreistigkeit?

Interessant wird es sein, wenn es möglich wird Preisverleihungen nicht nur virtuell durchzuführen. Kommen die Preisträger? Wie reagieren Sie? 


Brianstorming(!) aus. Das Leben geht weiter. Als PS, hm, wollte schreiben, würde sich eignen, aber warum nicht PS vergeben. PS sind sozusagen die Publikumswahl. Ein Shitstorm über den vorab abgestimmt wird. 

SUPPORT : Bitte Unterstütze die Hutmacherei durch eine Mitgliedschaft auf Patreon um vollständigen Zugang zu allen Features und Content zu erhalten und Innovationen und die Verwirklichung spezieller Projekte zu ermöglichen.