ist ein Teilaspekt. Auch hier beginne ich meine Sexualität neu zu erahnen, wenn ich phasenweise von den neuen Ausdrucksmöglichkeiten sexueller Vielfalt überrascht bin dann weil es seltsam anmutend und ins völlig Unnatürliche führt, aber wie in der LTBGQ Community ist auch hier etwas im Enstehen das tief ins Selbstverständnis des Menschen eingreifen wird. Man beginnt sich aus dem Schatten und der Scham zu befreien.

Vielleicht sollte es diesen Back to the Roots Gedanken auf eine positive Art geben und nicht wie er von moderner Alt Right und konservativen Kräften gemanagt wird. Einfacher, intenser und liebevoller Vanilla Sex ist wunderschön. Und die Glücklichsten sind in der Lage alles mit dem Richtigen zu tun.

Deshalb weite ich mein Global Dating immer weiter aus, immer grenzenloser agierend.

In diese Morning Sites findet das Thema weil es mich findet und überrollt. Noch weit über die Urprünge hinaus nach Integration ruft.

Neben den immer eindeutiger werdenden Einzelinteressen, alleine dafür ist Pornografie äußerst nützlich auch wenn viel an ihren schwachen und qualitätslosen Endprodukten gefeilt werden sollte.

Aber die Zugänge, die Natürlichkeit hat sich längst erweitert, wenn ich etwa an die Folge über Sexualität in der Netflix Serie Dark Web erinnere und an jenes 24/7 Internetpärchen mit Femdom Bezügen.

Mein damals entstandenes Fet Life Profil ( wie bei den Briefkastennamen, wer entscheidet was ein Briefkasten ist und wie viele Patreon oder Fet Life Profile sind okay ? ) ist weiterhin etwas ungepflegt und kaum verwendet, die Hutmacherei sollte so oder so ein eigenes haben. OKC hat deutlich, auch weiterhin Vorrang, aber es ist ein Point der Geschichte erreicht in welchem alles auch in der Sexualität transformiert und verbunterisiert höhere Schwingungsgrade erreicht, welche nichts mit Licht oder Dunkel gemein haben, hier geht es um was kommt an kreativem spürbar Sinnvollem auf uns zu.

Wie kann man dem goldenen Käfig und anderen Schaltkreisfallen entgehen?

Sex ist wichtiges Element jenseits von Zeigefingern, die Black Border sind unbestritten und ich sehe gerade in Gomorrha wichtige aber bereits viel umfangreicher zelebrierte Schattenbereiche unserer Welt. Deshalb werden meine Fantasys von SM Elfen und Drug Orcs bevölkert, ist der gute Hobbit von Nebenan ein Kinderschänder.

Und haben die Pigs die macht in ihren Händen um etwas gutes zu schaffen?

Narnia ist leider nur eine Lüge gewesen, Wonderland Obsessions und Black Border sind die Anti Kinderbücher, sie SIND was verschwiegen wird.