Der Tarot ist natürlich im Zeitalter meiner wissenschaftlichen Prioritäten ein etwas verklärter Zugang mit meinen Unbewußten und Transpersonalen Teilen zu kommunizieren.

Aber das in der Jugend verspürte Potential hinter dem religiös oder spirituell dahergehauchten Unsinn ist auch heute noch im Rahmen Jungscher Synchronizität und Stichworten wie Quantenphysik oder Holografisches Universum von Wert.


Weiters ist es faszinierend wertvolle Ratschläge oder Optionen von niemals benutzten Tarot Decks, zu denen kein persönlicher Bezug bestehen kann und die dennoch je nach Skill ihres Autor nützliche Aussagen oder gar treffende Fingergeben zeigen.



Vielleicht sollte ich diesen Teil der Page für alle von LinkedIn kommenden Besucher umleiten, aber es gab mit dem Voyager Tarot bereits einen erfolgreichen modernen Brückenschlag an dem ich anzuknüpfen gedenke.

Wenn ich mich für Zeitqualitäten zur kommenden Woche(n) interessiere und im sogenannten Feen Tarot, einem freudianischen Witz mit äußerst anschmiegsamer Bildgestaltung per Computer der König des Herbstes in meine Welt schneit, dann ist das allemal einen kleinen Artikel wert, der mir gut als Einleitung für die Tarot Series und Einstimmung auf den Create your own cards Book/Workshop dienen kann.

Als hätte ich nicht bereits genug zu tun.


All das seinem Inneren überantwortet sind solche Artikel und Bücher allerdings genau keine jener Hexerei die man den Gutgläubigen verkauft.

Es ist entspanntes Wochenendproblem in einem guten Editor, oder im Artikelfalle schnell getippte 10 Minuten zwischen vor dem Elternabend drücken und der nächsten Gedankenexplosion.

Dazu ist der Herbst dessen König ich laut Feen wäre, es gibt einen Markt für diese Art von Irrsinn(!!!) ein mitfühlendes, charismatisches geistvolles Wesen. Das will man gerne sein. Und ich denke auch in die alten Bedeutungsmuster zurückgechunkt einem crowleyanischen Dionysos zum Wohle, ist es der Unternehmergeist, die bare Münze, das aktive wohlwollende positive Down to Earth.


Eine kraftvolle schöne Energie, der Harvest wird eingebracht und als König, als Führer einer Gemeinschaft, nicht zwischen den Wolken und Ferne sah ich bisher wohl kaum, Drachenvater, obwohl die positiven Feenformulierungen in der rechtsrepulikanischen Praxis sehr schnell entarten können.

So ist unser König des Herbstes auch ein Salvini , ein Bolsinaro, ein Trump.

Das sind die alten weisen Männer, die ihre Hände nicht bei sich lassen können und das Aufbegehren der Prinzessinnen nur mühsam zu verstehen lernen.


Unternehmertum als Spitzfindigkeit, die Natur ist allerdings wirklich eine Art Anker, nicht nur auf dem Bild, sondern weil sie nicht unbedingt ausgebeutet werden muss, sondern im positiven wohl das genau von mir geplante Sozial engagierte Unternehmer sein mit einbezieht.

Mehr als das Schlagwort Nachhaltigkeit, aber doch sehr eigenständig und irdisch. Phantasievoller. Pragmatismus. Als Letztes sei noch die Politik erwähnt, die sicherlich auch einen kraftvollen Schluck aus dieser Energie verträgt.Wie wohl die Liebe die eines Festes eines Rausches mit zu sein scheint, Pan lächelt mich in einer sehr reifen Version an. 


Ich entgleite etwas dem Bildwerk des Feen-Tarot, aber ich denke wer ernsthaft davon ausgeht das Feen existieren darf sich darüber ebenso wenig wundern wie Schutzengel oder Mondphaseninkontinenzler.

Größtenteils wird ja Frauen das Geld mit diesem Schwachsinn aus den Taschen gezogen, deshalb darf man durchaus andeuten das wir es lediglich einer psychologisch laienhaften aber nützlichen Konstruktion zu tun haben, die keinen auch nur ansatzweise stabilen Hintergrund aufweisen kann. 


Was schade ist, denn diese Bild und Symbolsprachen haben erstaunliches Potential in Therapie und Forschung wenn man ihnen zugesteht das sie archaische Versuche sind Ordnung in eine unglaubliche Vielfalt zu bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Connect with: