Hutmacher
Hutmacher

Letzte Artikel von Hutmacher (Alle anzeigen)

ist einfach nur Erschreiben und Erahnen der Zukunft, denn als Sience Fiction Autor sehe ich mich in erster Linie als jemand der auch hier Verkrustungen aufbrechen möchte, zumindest langfristig, wie klein gar Preisgekröntes auch in dieser Branche zu sein scheint erstaunt mich ja immer wieder.

Ich liebe SF aber das ändert wie bei allem Anderem nichts am kritischen Denken, ich liebe meine Töchter kann dennoch so einiges an ihrem Verhalten kritisieren bzw. in Frage stellen, ohne deshalb meine Liebe zu beschneiden. Die Unterstützung oder bedingungsliebe Liebe ist meiner Ansicht nach ein fehlgeleitetes Konzept des Humanismus und seiner banaleren Vorläufer.

Auf der Galerie der Fehlleitungen direkt neben dem Verständnis für alles haben angesiedelt.

Diese Konzepte verstecken Mörder, verzeihen ganzen Volksgemeinschaften ihre monströsen Gemeinheiten, vernichten Leben und Lebwesen ohne Ende ,alles mit guten Absichten und im Namen von Liebe, Freiheit, Brüderlichkeit und anderen Werten über die wir einfach zur reden beginnen müss(t)en.

Wir hintertreiben sie Tag für Tag auf allen Ebenen wir sind die multifunktionalsten Gebotebrecher aller Zeiten.

Sklavenhändler und Möchtegern Humanisten mit einem Rucksack der Schuld der würden wir ihm gewahr zum sofortigen Suizid ganzer Generationen führen sollte.

Die ANTS OF GUTENBERG

handeln von etwas ganz Anderem, sie sehen eine kleinen Schar von Ameisen die sich irgendwie auf die Voyager Miission der Nasa schmuggelten und konserviert Abermillionen Jahre im All dahin treiben um schließlich in einer glücklichen Fügung auf einem lebensfreudlichen Planeten zu landen und von dort aus das Universum zu kolonisieren.

Irgendwann kommen sie zurück auf die Erde um die Spuren einer untergegangenen Zivilisation zu erforschen. Alles aufgrund der von Ihnen entschlüsselten Daten Cds und Botschaften der NASA an ausserirdisches Leben. Schlamperei ist der Schlüssel zu Großem.
In der gestrigen Idee hatte ich die Menschheit noch überleben lassen heute ist mir nicht danach.

Es ist auch als Kurzgeschichte nice.

Die Bilder enstehen oft aus sehr rudimentären Rahmenbedingungen, ich mag es in Konturen zu erzählen damit der Geist des Lesers oder Höhrers sein eigenes Spektrum an Reimen, seine eigene Mythologie hinzugeben kann
SUPPORT : Bitte Unterstütze die Hutmacherei durch eine Mitgliedschaft auf Patreon um vollständigen Zugang zu allen Features und Content zu erhalten und Innovationen und die Verwirklichung spezieller Projekte zu ermöglichen.